Technikgeschichte am Unstrutradweg

Wer auf dem Unstrutradweg von Silberhausen kommend nach Helmsdorf reinfährt, bemerkte eventuell diese Gemeinschaftsantennenanlage rechts am Weg (gut, der technisch Interessierte vielleicht ). Nach 32 Jahren wird der Betrieb dieser Anlage eingestellt und eine Ära der Fernseh- und Rundfunkempfangsgeschichte geht zu Ende.


Foto: Eckhard JüngelVollständiger Artikel in der Thüringer Allgemeinen.

Dieser Beitrag wurde unter Unstrutradweg abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.