Kilometrierung der Freiberger Mulde ab Döbeln und der Vereinigten Mulde

Achtung! die Angaben sind erstmal nur gesammelt, noch nicht abgefahren und geprüft

km re/li Ortschaft, Besonderheit
31,5   Schloßbergwehr Döbeln
31,3   Muldenwehr Döbeln
30,9   Mühlenwehr Döbeln-Staupitz
28,2   Mühlenwehr Döbeln-Bauchlitz
28,2   Eisenbahnbrücke
24,7   Wehr Technitz, li umtr
23   Eisenbahnbrücke
22,8 li  Mündung Zschopau
  li  Mündung Mühlgraben
24,7 re  Anleger Bootshaus Bischofswiese ESV Lok Döbeln e.V., Tel. 03431/612512
21 li  Spitzstein, re Westewitz-Hochweitzschen
19,8   Wehr, li umtragen
18   Klosterbuch-Bahnstation
16,4   Wehr Klosterbuch
16,4 li  Klosterbuch: Dorf und Kloster bzw. Camp Outdoorteam, Gaststätte "Kutscherkanne", Klosterbuch Nr. 25
    Straßenbrücke, Straße nach Leisnig
12,4   Wehr Leisnig, Leisnig
Bootshaus SV Leisnig 90 e.V. - Kanu, An der Muldenwiese, Tel. 034321/66629, email:kanu-leisnig@gmx.de
11,4   Wehr zerstört
9 li  Wiesenthal
6   Eisenbahnbrücke, dahinter Stromschnellen
4   Brücke re Tanndorf (Bahnhaltepunkt-SEV?), li Podelwitz
142,6   Brücke Sermuth
     
142,6   Zusammenfluss Freiberger Mulde und Zwickauer Mulde
140,6   Eisenbahnbrücke Strecke Leipzig - Döbeln (zZ nicht befahren)
139,5   Straßenbrücke Großbothen - Kössern, Stromschnellen
139,5 re Kössern
139,5 li  Großbothen
  re Mündung Thümmlitzbach, Ort Förstgen
    Fähre Höfgen-Nimbschen (Staken)
135,5 re Ort Höfgen
Gasthaus "Zur Wassermühle"
Hotel "Zur Schiffsmühle"
Schiffsmühle Höfgen
135,5 li Kloster Nimbschen mit Klosterschänke
133,5   Reste Wehr
133,4 re  Anlegestelle Muldenschifffahrt Grimma
  re Bootshaus Grimmaer Ruderverein e.V., An der Großmühle, 04668 Grimma, Tel. 0177/2944863
  li Anlegestelle Muldenschifffahrt Grimma
  re Bootshaus Seesportverein "Albin Köbis", Tel. 0174/3168203
    Hängebrücke Grimma
  li  Gaststätte "Gattersburg"
131,8   Großmühlenwehr Grimma (bei NW Inselspitze, bei HW re umtragen)
    Die Grundmühle in Grimma an der Mulde wurde 1723 erbaut. Sie diente bis 1912 als Getreidemühle und wurde 1972 zur Gaststätte umgebaut.
130,5   Grimma, 2 Brücken davon eine zerst.
128,4   Wehr rechts umtragen (2 Mühle: Gartenmühle, Neumühle - dort das Wehr?)
128,4 li Böhlen
126,5 re  Dorna
126,5  li Loreley, Gasthaus "Zur Loreley", 04668 Bahren, Tel. 03437/919191
126,3 re  Döben
125,6   Wehr Golzernmühle
1..   Straßenbrücke Bahren (Fabrikstr.)
125,6 re  Golzern
1..   Autobahnbrücke A14
123,6   Nerchau
125,6   Wehr Wednig li umtragen, dahinter steinig!
121,1   Wehr ??? rechts umtr
120,6   Brücke, Neichen
120 li  Trebsen
120   Brücke Trebsen, li Trebsen
117,7    Wehr Nitzschka, danach Untiefen
116,7   Stromschnellen
  li  Mündung Lache
111,6    Fähre Dehnitz-Schmölen, Gasthaus, Personenschifffahrt
111,6 li  Schmölen
111,6 re  Dehnitz, Bootsverleih, gasthaus
  re  Mündung Lache, evtl. 1 Bootshaus in der Lache
    Bootshaus Wurzener Rudervereinigung "Schwarz-Gelb" e.V., Damaschkestr., Tel./Fax: 03425/817921
    Eisenbahnbrücke Strecke Leipzig - Wurzen
  re  Freizeit- und Erlebnisbad
    Straßenbrücke B6, re Wurzen
110,2   Wehr Wurzen re umtragen
    Brücke Grubnitz (könnte direkt vor Wehr sein, wenn dieses Wehr das Wurzener Wehr ist)
    Brücke Canitz Muldental-Radweg (die gelbe ohne Zufahrt)
  re  Canitz
98 re  Kollau
96,8   Wehr Kollau Bobritzer Damm wurde bereits im Mittelalter errichtet. Die durch Naturgewalten stark beanspruchte Anlage wurde im Jahre 1999 komplett saniert und mit einer Fischtreppe versehen. (evtl. Mühlgraben 5 km fahren)
91,8   Abzweig Mühlgraben
    im Mühlgraben - Bootshaus Ruderclub Eilenburg e.V. Am Stadtpark, 04838 Eilenburg, Tel. 03423/753684
    Eisenbahnbrücke Strecke Leipzig - Eilenburg
    Eilenburg
    Straßenbrücke B 87
  li  Mündung Mühlgraben
77,3   Fähre Gruna    Gruna
    Straßenbrücke B 107 / B 2
62,5   Bad Düben
  re  Schiffsmühle im Schloßpark
  re  Fährhaus Rösa
45,8   Straßenbrücke B 100 / B 183
45,7   Wehr - Einlaufbauwerk Muldestausee Achtung!
Muldestausee li - Pouch, Anlegestelle MS "Muldeperle", dann Seglerhafen
Segelverein Pouch e.V., Segelhafen, 06774 Pouch
Muldesegler e.V. Schlaitz, Siedlung Seeblick, 06774 Schlaitz, Tel. 0177/3241784

re - Schlaitz, Anlegestelle MS "Muldeperle", Campingplatz "Heidecamp Schlaitz", Walter Berger, 06774 Schlaitz, Tel. 034955/20571, Fax: 20656, email: Heidecampschlaitz@freenet.de

li - Mühlbeck und Friedersdorf (Buchdorf), Anlegestelle MS "Muldeperle", Bootshaus Wassersportclub Friedersdorf e.V., Muldensteiner Str., 06749 Friedersdorf, Tel. 03493/55000
Friedersdorf
39,8   Wehr - Auslaufbauwerk Stausee (weiter Umtrageweg, evtl links über Vereinsgelände Wassersportclub Friedersdorf)
39,1   Eisenbahnbrücke Strecke BTF - WB
36   Wehr Greppin (die Wehrtafeln sind gezogen aber es ragen Stahlträger vom Boden auf, die vorher nicht sichtbar sind. Bei Hochwasser evtl. für geübte fahrbar: im 2. Bogen von links zwischen Mitte und rechtem Pfeiler fehlt ein solcher Stahlträger)
36,0   am Wehr Brücke Muldental-Radweg
  li  Greppin
    Muldenstein
33,7   Roßdorf
33 re Bootshaus Kanu-Club Jeßnitz e.V., Muldensteiner Str. 32, 06800 Jeßnitz
32,6   Straßenbrücke Jeßnitz
32,5   Wehr Jeßnitz, bei Normalwasser im linken Muldearm am rechten Ufer umtragen (kurz über die Wehrkante heben)
  re  Altjeßnitz, Irrgarten
  li  Abzweig Spittelwasser
25,8 re Anleger, Bootshaus mit Gaststätte
Ruderclub Raguhn, (Kanu Raguhn e.V.- Helmut Kaiser, 06779 Raguhn, Dessauer Str. 14, Tel.priv. 034906/20506)
26   Straßenbrücke Raguhn, VWG Raguhn Hotel König , Mittelstr. 15 und Hotel Muldenaue, Gartenstr. 13b
26,9   Wehr Raguhn, dahinter NSG - Befahren verboten!
    li Mündung Spittelwasser
    Autobahnbrücke A9
    Dessau, Bootshaus Ludwigshafener Str, Brücke Tiergarten, re Bootshaus, Wehr, Straßenbrücke B 185, Eisenbahnbrücke, Jagdbrücke (Elberadweg), re Mündung Pelze, Straßenbrücke B 184, Eisenbahnbrücke Dessau-MD
0   Mündung bei Elb-km 259,5


© Sabine Spohr 1998 - 2008  14.11.2008