Fahrgastschifffahrt auf der Saale

kleiner Dampfer

MS "Saalefee"

MS "Saalefee" fährt vorwiegend auf der Strecke von Bernburg nach Calbe oder Alsleben. Es werden Kaffeefahrten, Schleusenfahrten, Ausflugsfahrten, Charter-Fahrten und Mondscheinfahrten angeboten.
Informationen: Bernburger Freizeit GmbH, Lindenplatz 9, 06406 Bernburg, Tel. 03471/3469311, Fax 03471/3469325

 


MS Saalefee
 

MS "Händel" (ehemals MS "Wappen von Wettin")

Seit 2011 ist die MS "Händel" in Halle als Charterschiff für bis zu 35 Personen im Einsatz.
Informationen: Arona Maritim, Tel. 034602/52204 oder 0172/7899155

 


MS Wappen von Wettin Händel
 

MS "Rabeninsel"

Ausflugs- und Konferenzschiff MS "Rabeninsel" war im Hafen Halle beheimatet. Die Hafen Halle GmbH hat 2012 den Betrieb des Schiffes eingestellt.

 

 zum Seitenanfang Seitenanfang


 
 

FMS "Stadt Halle", FMS "Saaletal", FMS "Peissnitz" und MS "Merseburg"

Die Schiffe der Reederei Riedel Halle fahren in der Zeit vom 30. April bis 30. September ab Anlegestelle am Fuße der Burg Giebichenstein. Folgende Saalefahrten werden angeboten:

  • Fahrt zur Georgsburg bei Könnern (Dauer ca. 10 h)
    Abfahrt ab Halle, ca. 1,5 h Aufenthalt, Rückfahrt ab Georgsburg
    Zu- und Aussteigen in Wettin, Kloschwitz, Rothenburg ist nach Anmeldung möglich.
  • Fahrt nach Kloschwitz (Dauer ca. 8 h)
    Abfahrt ab Halle, ca. 2 h Aufenthalt, Rückfahrt ab Kloschwitz
    Zu- und Aussteigen in Wettin ist nach Anmeldung möglich.
  • Fahrt nach Wettin (Dauer ca. 6 h)
    Abfahrt ab Halle, ca. 1,5 h Aufenthalt, Rückfahrt ab Wettin
  • Fahrt nach Röpzig (Dauer ca. 4 h)
    Abfahrt ab Halle, Rückfahrt ab Röpzig
  • Fahrt nach Röpzig
    Abfahrt ab Merseburg, Rückfahrt ab Röpzig
    Zu- und Aussteigen in Leuna / Waldbad und Planene ist nach Anmeldung möglich.
  • Fahrt Schleusenfahrt nach Brachwitz und in den Hafen Trotha (Dauer ca. 2,5 h)
    Abfahrt ab Halle
  • Stadtrundfahrt Halle (Dauer ca. 45 min)
  • Stadtrundfahrt zur Rabeninsel (Dauer ca. 2,5 h)
    Abfahrt ab Halle
  • Abendliche Saalerundfahrt (Dauer ca. 3 Stunden)
    Abfahrt ab Halle
  • Fahrt zum Schlosshotel Schkopau (Dauer ca. 8 h)
    Abfahrt ab Halle, ca. 1,5 h Aufenthalt, Rückfahrt ab Schkopau
  • Sonderfahrten z.B. "Tanz in den Mai", "Laternenfest Halle" Ende August und "Advendsfahrten" Nov/Dez.
Informationen: Reederei Riedel Halle GmbH, Giebichenstein/Riveufer, Büro auf dem Restaurationsschiff "Rheinpfalz", 06014 Halle, Tel. 0345/2832070, Fax 0345/6845376

 

 zum Seitenanfang Seitenanfang


MS Peissnitz
MS Stadt Halle
MS Saaletal
 

Floßfahrt auf der Saale in Weißenfels

Das Floß ist immer auf Bestellung unterwegs: Eine Schleusenfahrt gibt es schon ab 20,00 Euro pro Person: samstags oder sonntags 10:00, 13:00, 15:00.
Sie können das Floß auch für einen halben oder ganzen Tag mieten oder mit Neptun eine Kinderparty darauf feiern, ihre Hochzeit...oder eine Scheidung, alles war und ist in Weißenfels auf der schönen Saale möglich. Nebend der Floßfahrt gibt es noch Goldwäsche, wo wirklich jeder Gold findet, Neptunzauberei oder Kindertheater.
Information: Seumeverein Weißenfels, Kubastraße 16, 06667 Weißenfels, Tel.03443/300135

 

 zum Seitenanfang Seitenanfang


Floß Seumeverein
 

MS "Fröhliche Dörte", MS "Reblaus" und MS "Unstrutnixe"

Kleine Schiffe - große Erlebnisse

MS "Fröhliche Dörte", MS "Reblaus" und MS "Unstrutnixe" sind an der Unstrutmündung im Naumburger Blütengrund beheimatet und verkehren fahrplanmäßig auf der Unstrut bis Freyburg.
Nach langwieriger Schleusensanierung werden nun auch wieder Sonderfahrten auf der Saale angeboten. Dabei geht die Fahrt ab Anleger am Gasthaus "Alter Felsenkeller" (neben der Schellsitzer Fähre) in Richtung Schönburg, Goseck und Weißenfels.
Information: Saale-Unstrut-Schiffahrtsgesellschaft mbH, Blütengrund 8, 06618 Naumburg, Tel. 03445/202830, Fax 03445/202832, email: schiffe(at)bluetengrund.de

Saale-Unstrut-Schiffahrtsgesellschaft: Kleine Schiffe - große Erlebnisse

 zum Seitenanfang Seitenanfang


MS Unstrutnixe
 

MS "Bad Kösen" und MS "Rudelsburg"

MS "Bad Kösen" und MS "Rudelsburg" verkehren zwischen dem Kurpark Bad Kösen und dem Anleger am Fuße der Rudelsburg.
MS "Bad Kösen" befährt die Strecke Bad Kösen - Rudelsburg - Bad Kösen von Mai bis August fahrplanmäßig, während MS "Rudelsburg" für Sonder-, Abend- und Kaffeefahrten auf gleicher Fahrtroute gebucht werden kann.
Information: Bad Kösener Personenschifffahrt, Andreas Lindner, Parkstr. 7, Tel. 28985, 27266, Fax 28986

 

 zum Seitenanfang Seitenanfang


MS Rudelsburg
 

Floßfahrten (Thüringen)

Sowohl in Uhlstädt als auch in Camburg kann man sich per Floß die Saale entlang steuern lassen. Auf den 1- bis 2-stündigen Fahrten gleitet man gemütlich durch eine vielseitige Landschaft und kann die Schönheit der Natur genießen.

Floßfahrten von Camburg bis Groß Heringen:
Informationen: Wassertouristik Tentscher Camburg, Naumburger Str. 21, 07774 Camburg Tel. 036421/22402

Floßfahrten in Uhlstädt und Umgebung bietet die Uhlstädter "Saale-Flößerei" in der Zeit vom 1. Mai bis zum 31. Oktober in der reizvollen Landschaft des mittleren Saaletals an. Sie sind besonders geeignet für Gruppen und Vereine. Floßfahrten sind täglich, aber nur nach terminlicher Vorabsprache möglich.
Informationen: Touristisches Saaleflößen GbR, Olaf Eckert, Weinbergstraße 196c, 07407 Uhlstädt, Tel. 036742/62346, Fax 60291
Tourist-Information, Verwaltungsgemeinschaft Uhlstädt-Kirchhasel, Im Flößereimuseum 07407 Uhlstädt, Tel. 036742/63534, Fax 63536
Regionaler Fremdenverkehrsverband Saaleland e.V., Im Oberhof 108, 07407 Uhlstädt, Tel. 036742/63534, Fax 036742/63536, eMail: Touristinfo-Uhlstaedt(at)t-online.de

 

 zum Seitenanfang Seitenanfang


 
 

Saale-Talsperren (Thüringen)

Auf der Hohenwartetalsperre verkehren die Fahrgastschiffe MS "Hohenwarte", MS "Saaletal" und MS "Saaleland",
Info: Fahrgastschiffahrt Hohenwarte GmbH, Sperrmauer, 07338 Hohenwarte, Tel. 036733/21528, Fax: 036733/31973.

Auf der ca. 27 km langen Strecke zwischen Ziegenrück und Linkenmühle ist MS "Drachenschwanz" unterwegs,
Info: Personenschifffahrt Linkenmühle, Paskaer Str. 92, 07389 Gössitz, Tel. 0175/8165257.


Auf der Bleilochtalsperre fahren die Schiffe MS "Gera", MS "Saalburg", MS "Heinrichstein". Von April bis Oktober werden täglich Rundfahrten, Kaffeefahrten und auf Wunsch Sonderfahrten angeboten.
Informationen: Fahrgastschifffahrt Saalburg GmbH, Am Torbogen 1, 07929 Saalburg, Tel. 036647/22250, Fax 23967

 


MS Hohenwarte
MS Drachenschwanz MS Saalburg

zum Seitenanfang Seitenanfang


© Sabine Spohr 1998 - 2013  19.01.2013