Kleinjena

Unstrut-km 1,7 re Postleitzahl: 06618  Tel.-Vorwahl: 03445

Kleinjena liegt nordwestlich von Naumburg, am rechten Unstrutufer, kurz vor deren Mündung in die Saale.


  Geschichtliches    Regelmäßige Veranstaltungen 
  Sehenswürdigkeiten    Verkehrsanbindung 
  Wandern und Radwandern    Informationen 
  Freizeit und Erholung    zum Bild 

 

Geschichtliches:

  • 1176 wurde Kleinjena erstmals gesondert urkundlich erwähnt.
  • Man vermutet seine Entstehung als deutsche Gegengründung zum wendischen Großjena.

 

zum Seitenanfang Seitenanfang

 

Sehenswürdigkeiten:

  • Die Kirche ist ein neoromanischer Bau aus den Jahren 1837-39 mit westlichem Turm und östlicher Halbrundapsis.

 

zum Seitenanfang Seitenanfang

 

Wandern und Radwandern:

  • Wandern kann man im Blütengrund, zum Wasserschlößchen und zum Scherbitzbach.
  • Der Wanderweg durch das Saale-Unstruttal (16,6 km, Markierung - roter Punkt) verläuft über die Unstrutbrücke in Richtung Großjena, begleitet dann die Unstrut auf ihrer linken Uferseite bis zur Mündung in die Saale, führt am linken Saale-Ufer weiter bis Henne und über die dortige Brücke nach Naumburg. Nach der Durchquerung von Naumburg geht's weiter in Richtung Roßbach, wo man gleich hinter der Brücke dem links abzweigenden Wiesenweg folgt, der schließlich am "Krug zum Grünen Kranze" herauskommt. Weiter durch den Laasen-Wald, am Ferienheim "Weinberge" und an der Roßbacher Lössandhöhle vorbei, gelangt man nach Roßbach und von dort zurück nach Kleinjena.
  • Der Wanderweg durch das Hasselbachtal (31,3 km, Markierung - blauer Punkt) führt von Kleinjena nach Großwilsdorf, dann durch das Naturschutzgebiet Tote Täler, wo er auf den Hasselbach trifft, den er nun in Richtung Süden begleitet. Im weiteren Verlauf führt er am "Krug zum grünen Kranze" vorbei, durch Roßbach zurück nach Kleinjena.
  • Der Unstrutradweg führt bei Kleinjena direkt am rechten Unstrutufer entlang, wechselt nochmals die Seite und trifft bei der Mündung in die Saale auf die Blütengrundfähre, über die der Saale-Radwanderweg oder Stadt Naumburg erreicht werden kann.
  • Fahrradhaus "Sperlich", an der Bundesstraße 180, neben dem Bahnhof, Tel. 200511

 

zum Seitenanfang Seitenanfang

 

Freizeit und Erholung:

  • Die Weinstraße Saale-Unstrut führt durch Kleinjena.
  • Gaststätten und Unterkünfte:
    • Hotel und Gasthof "Kunis Wasserschlösschen", Kapellenberg 40, Tel. 28940, Fax: 289428 (nahe der Unstrutmündung am linken Saaleufer)
    • Gasthof "Zum Fäßchen" Kleinjena (mit Zimmervermietung), Friedrich-Schulze-Str. 6, Tel. 03445/203057, Fax 03445/261385 und großer Saal "Grünes Tal"
    • Eiscafé und Pizzeria "Benita", Friedrich-Schulze-Str. 8

 

zum Seitenanfang Seitenanfang

 

Verkehrsanbindungen:

  • Bundesstraßen:
    • B 180 Zeitz - Naumburg - Freyburg - Eisleben - Aschersleben
    • B 87 und B 88 führen durch Naumburg und sind ca. 3 km entfernt
  • Bahnverbindungen:
    • Strecke 585: Unstrutbahn - Verbindungen nach Freyburg, Laucha, Karsdorf, Vitzenburg, Nebra, Naumburg
  • Busverbindungen:
    • nach Naumburg, Freyburg, Laucha, Großwillsdorf, Krumpa, Bad Bibra

 

zum Seitenanfang Seitenanfang

 

Informationen:

  • Gemeindeverwaltung Kleinjena, Max-Klinger-Str. 10, Tel. 202234
  • Touristinformation Naumburg, Markt 12, Tel. 273112-14 oder 19433, Fax 273105
  • Stadt Naumburg, Abt. Öffentlichkeitsarbeit, Markt 1, Tel. 273-204, Fax 273-290

 

zum Seitenanfang Seitenanfang

nächster OrtNächster Ort flussabwärts: Naumburg



Sabine Spohr 1998 - 2008  28.10.2008