Riethgen

Unstrut-km 92,6 re Postleitzahl: 99638 Tel.-Vorwahl: 036375

Riethgen liegt zwischen Sömmerda und Artern am rechten Unstrutufer.


  Geschichtliches    Regelmäßige Veranstaltungen 
  Sehenswürdigkeiten    Verkehrsanbindung 
  Wandern und Radwandern    Informationen 
  Freizeit und Erholung    zum Bild 

 

Geschichtliches:

    Unstrutbrücke Riethgen
  • Riethgen wurde 786 im Güterverzeichnis der Abtei Hersfeld erstmals urkundlich genannt.
  • 1233 schenkte Landgraf Konrad von Thüringen Dorf und Ländereien dem Deutschen Ritterorden in Marburg. Riethgen wurde Annex der Komturei Griefstedt.
  • Es wird vermutet, dass es ursprünglich 2 Dörfer, ein Niederrieth und ein Tützelrieth gab, von denen sich eines zum heutigen Riethgen entwickelte. Die zweite Siedlung wurde wüst.
  • 1809 kam die Kommende in den Besitz des sächsischen Königs August des Starken.
  • 1816 ging das Dorf an Sachsen über.
  • 1853 wurde die Seperation mit Kindelbrück eingeleitet.
  • 1973 Ausbau der Moritzhütte
  • Die Unstrutbrücke in Riethgen wurde 1994, die Brücke zur Thomas-Müntzer-Siedlung 1997 erneuert.

 

zum Seitenanfang Seitenanfang

 

Sehenswürdigkeiten:

  • Die Dorfkirche wurde im 16. Jh. erwähnt.

 

zum Seitenanfang Seitenanfang

 

Wandern und Radwandern: Rastpaltz an der Unstrut

  • Der Unstrutradweg verläuft auf der rechten Unstrutuferseite, zwischen Griefstedt und Gorsleben genau am linken Ufer der Lossa entlang.

 

zum Seitenanfang Seitenanfang

 

Freizeit und Erholung:

  • Gaststätten und Unterkünfte:
    • Gastsstätte, Dorfstr. 24, Tel. 50337

 

zum Seitenanfang Seitenanfang

 

Verkehrsanbindung:

  • Bundesstraßen:
    • B 86 Artern - Heldrungen - Kindelbrück - Weissensee - Straußfurt (ca. 2 km entfernt)
  • Bahnverbindungen:
    • Bahnhof Griefstedt (ca. 1,5 km entfernt),
      Strecke 595: Verbindungen nach Heldrungen, Bretleben, Artern, Sangerhausen, Leubingen, Sömmerda, Erfurt
  • Busverbindungen:
    • ÖPNV Sömmerda/Weimar-Linie 203 nach Büchel, Griefstedt, Kindelbrück
    • ÖPNV Sömmerda/Weimar-Linie 205 nach Büchel, Griefstedt, Weissensee, Sömmerda

 

zum Seitenanfang Seitenanfang

 

Informationen:

 

zum Seitenanfang Seitenanfang

nächster OrtNächster Ort flussabwärts: Büchel



Sabine Spohr 1998 - 2008  28.10.2008