Unstrut - Etappenvorschlag Nr. 20/8

Kirchscheidungen - Naumburg

Länge: ca. 20 km

Einsatzstelle: Kirchscheidungen, Biwakplatz am rechten Ufer

Aussetzstelle: Campingplatz "Blütengrund" am Zusammenfluß Saale/Unstrut

Beim Aussetzen bitte unbedingt beachten: Der erste Anleger gehört zur Fähre, Anlegen ist dort verboten! Den zweiten Anleger dürfen Mitglieder des DKV benutzen. Erst der dritte Anleger ist für die Allgemeinheit bestimmt!

Anleger
Anleger

Schleusen:

  • Laucha (15)
  • Zscheiplitz (16)
  • Freyburg (17)

Tour-Tipps: Wenn man 3 Schleusen an einem Tag passieren möchte, sollte man unbedingt deren Öffnungszeiten beachten (9-12 und 13-18 Uhr). Auf der letzten Etappe kann man herrliche Ausblicke zum Schloß Burgscheidungen, zum Naturdenkmal "Glockenseck", zur Neuenburg bei Freyburg und zu vielen Weinhängen mit hübschen kleinen Weinberghäuschen genießen.

Übernachten:

  • Der Campingplatz Blütengrund liegt direkt am Zusammenfluß von Saale und Unstrut. Modernste Sanitäranlagen, Kneipe, Kanu- und Fahrradverleih etc. lassen kaum Wünsche offen...

Sehenswertes:
Burgscheidungen - Schlosspark
Laucha - Glockenmuseum
Zscheiplitz - Zeddenbachmühle, Weißenburg
Freyburg - Neuenburg, Rotkäppchen Sektkellerei, Jahn-Museum
Naumburg - Dom, Marktplatz, Wenzelskirche, Stadtmuseum, Marientor


Hier gibt es eine Wasserwanderkarte der Unstrut von Wendelstein bis Naumburg in guter Druckqualität (200 dpi), dadurch dauert das Laden der Datei etwas länger.


zwischen Kirchscheidungen und Dorndorf
zwischen Kirchscheidungen und Dorndorf

Glockenseck Dorndorf
am Glockenseck bei Dorndorf

Wehr Laucha
Blick zum Lauchaer Wehr

Burgmühle Freyburg
Blick übers Freyburger Wehr zur Burgmühle

Blütengrund bei Naumburg
Blick von der Saale auf die Unstrutmündung


Sabine Spohr 1998 - 2008  28.10.2008