Bahnanbindung - die Unstrutbahn

Unstrutbahn bei Wangen mit Arche Nebra

Thüringen-Ticket, Sachsen-Anhalt-Ticket
und Hopperticket

In Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie im Mitteldeutschen Verkehrsverbund ist die Mitnahme von Fahrrädern in Regionalzügen zur Zeit kostenlos. Für Tagesfahrten in Regionalbahnen gibt es ein "Sachsen-Anhalt-Ticket" bzw. "Thüringen-Ticket"/"Sachsen-Ticket" für 22 € für die erste Person und 4 Mitfahrer je 3 €, mit dem ab 9 Uhr in den drei Ländern Bahn fahren können. Außerdem gilt in den Ländern bei Regionalzügen auf einer Fahrstrecke bis zu 50 km das kostengünstige "Hopperticket" für 7 € pro Person für Hin- und Rückfahrt (wochentags erst ab 9 Uhr). Hier geht es zum Hopperticketrechner Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Unstrutbahn Artern - Naumburg

Die "Unstrutbahn" ist die Eisenbahnlinie zwischen Artern in Thüringen und Naumburg in Sachsen-Anhalt (Bahnstrecke 585). Auf der Unstrutbahn-Linie verkehren Züge der Burgenlandbahn. Die Züge fahren zum Teil sehr nah an der Unstrut entlang, so dass man einen interessanten Ausblick hat und die Landschaft in Ruhe genießen kann. Die Bahnverbindung eignet sich gut für Wasserwanderer und Radwanderer, die den Fluss z.B. nur stromab paddeln oder den Unstrut-Radweg nur in einer Richtung befahren wollen und den Rückweg mit maschineller Hilfe antreten möchten.

Die Unstrutbahn verkehrte 2007 nur noch zwischen Nebra und Naumburg und seit 2009 von Wangen (Arche Nebra) bis Naumburg und hält in vielen unstrutanliegenden Orten.
Stationen sind: Wangen - Nebra - Vitzenburg - Karsdorf - Kirchscheidungen (Bedarfshalt) - Laucha - Balgstädt (Bedarfshalt) - Freyburg - Kleinjena (Bedarfshalt) - Naumburg.

Der Unstrutbahn-Abschnitt Artern - Nebra wurde zum Jahresende 2006 eingestellt. Um von Naumburg nach Artern zu kommen, muss man nun einen Umweg über Erfurt in Kauf nehmen oder mit dem Bus fahren, der jedoch keine Fahrräder transportiert. Um für den Erhalt der Gesamtstecke der 55,5 km von Artern nach Naumburg zu kämpfen, hat sich eine Interessengemeinschaft Unstrutbahn e.V. gegründet.

weiterführende Bahnanschlüsse

In Naumburg hat man Anschluss an weiterführende Bahnlinien, z.B. in Richtung Halle, Leipzig, Jena, Saalfeld und Erfurt (Strecken 560, 580).

In Artern verkehrt jetzt nur noch die Bahnlinie Erfurt - Sangerhausen - Magdeburg.
Zwischen Sömmerda und Straußfurt (bzw. bis Großheringen) verkehrt die Pfefferminzbahn. Ansonsten muss man den kleinen Umweg über Erfurt in Kauf nehmen. Ab Erfurt kann man z.B. auch nach Straußfurt, Bad Langensalza, Mühlhausen und Silberhausen fahren.

Bahnauskünfte, Streckenfahrpläne

Zugverbindungen und Fahrplanauszüge gibt es bei der Bahn oder bei der INSA, Informationsgesellschaft Sachsen-Anhalt. Dort erhalten Sie Informationen zu Bus- und Bahnverbindungen sowie zu Sondertarifen in Sachsen-Anhalt. Die Streckenfahrpläne für Thüringen und Sachsen-Anhalt kann man als PDF-Dokument bei der Bahn downloaden und sich als A4-Seite ausdrucken. Zwischen Erfurt, Bad Langensalza und Mühlhausen fahren auch Züge der Erfurter Industrie-Bahn.

Seitenanfang Seitenanfang

zum Bild zum Bild



© Sabine Spohr 1998 - 2012  16.01.2012